Man Booker Prize 2011

Bevor Mitte Oktober 2011 Julian Barnes’ The Sense of an Ending den Booker Prize erhalten hat, haben wir fünf der sechs Shortlist-Nominierungen besprochen:

Buchkritik: Julian Barnes – The Sense of an Ending

Buchkritik: A. D. Miller – Snowdrops

Buchkritik: Carol Birch – Jamrach’s Menagerie

Buchkritik: Steven Kelman – Pigeon English

Buchkritik: Patrick deWitt – The Sisters Brothers

Esi Edugyan – Half Blood Blues

Trackbacks/Pingbacks

  1. Man Booker Prize: Die Shortlist 2014 ist raus! | PopKulturSchock - 21. September 2014

    […] Ich bin sehr gespannt, wie sich die Shortlist liest – dieses Jahr wollen wir im Oktober wieder alle sechs Bücher […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 264 Followern an

%d Bloggern gefällt das: